Butterwaffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • Ca. 550 g   Rumtopf (250 ml Flüssigkeit, 300-400 g Früchte)  
  • 90 g   Speisestärke  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 100 g   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Öl für das Waffeleisen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
250 ml Flüssigkeit aus dem Rumtopf in einen kleinen Topf geben und aufkochen. 10 g Speisestärke mit 4-5 Esslöffel kaltem Wasser glatt rühren, in den kochenden Rumtopf rühren und kurz aufkochen lassen. Auskühlen lassen, dann 300 bis 400 g abgetropfte Rumtopffrüchte unterheben. Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker halbsteif schlagen. Kühl stellen. Weiche Butter, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Salz cremig rühren. Eier einzeln zufügen und gut unterrühren. Mehl, 80 g Speisestärke und Backpulver mischen und zum Schluss kurz unterrühren. Ein heißes Waffeleisen gut fetten, etwas Teig in die Mitte geben und nacheinander 4 goldbraune Waffeln backen. Waffeln in einzelne Herzen teilen und mit dem Rumtopf auf Tellern anrichten. Etwas Sahne daraufgeben, mit Puderzucker bestäuben und mit Minze verziert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 103 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved