Butterwaffeln mit Haferflocken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 2 EL   + 250 g weiche Butter  
  • 50 g   + 100 g zarte Haferflocken  
  • 2 EL   + 100 g Zucker  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 500 g   cremiger Joghurt (3,5 %) 
  • 4 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   + 250 g Schlagsahne  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier , 500 g Mehl (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1/4 l   Milch  
  •     Fett fürs Waffeleisen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
2 EL Butter erhitzen. 50 g Haferflocken, 2 EL Zucker und Mandeln zufügen, goldbraun rösten. Herausnehmen, auskühlen
2.
Joghurt und 3 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. 100 g Sahne steif schlagen. Unter den Joghurt heben. Kalt stellen
3.
100 g Haferflocken in einer Pfanne rösten, auskühlen. 250 g Butter, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, die 100 g gerösteten Haferflocken und Backpulver mischen, im Wechsel mit 250 g Sahne und Milch unterrühren
4.
Waffeleisen fetten, vorheizen. Je 1 1/2-2 EL Teig ins Waffeleisen geben, goldgelb backen. Insgesamt ca. 16 Waffeln backen. Mit Joghurtcreme und Mandel-Haferflocken servieren. Dazu schmeckt Ahornsirup oder Honig
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved