Caesar Salad mit Nudeln und Saltimboccaröllchen

Aus kochen & genießen 8/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Nudeln (z. B. Minipenne)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Salatmayonnaise  
  • 4 EL   Milch  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Parmesan (Stück) 
  • 1   Römersalat  
  • 6   Grissinistangen  
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 2–3 Stiel(e)   Salbei  
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Salat Nudeln in reichlich kochendem Salz­was­ser nach Packungsan­weisung garen. Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Nudeln abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Marinade heiß unter die Nudeln mischen und auskühlen lassen.
3.
Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Salatmayonnaise, Milch und Zitronensaft glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan reiben oder in feine Späne hobeln. Mit Nudeln und Hälfte Parmesan mischen.
4.
Mind. 2 Stunden ziehen lassen.
5.
Für die Röllchen Fleisch trocken tupfen, flacher klopfen und halbieren. Salbei waschen, Blättchen abzupfen. Schinken halbieren. Schnitzel würzen. Mit Schinken und Salbei belegen, aufrollen und feststecken.
6.
In 2 EL heißem Öl rundherum 8–10 Minuten braten. Auskühlen lassen.
7.
Für den Salat Römer­salat putzen, waschen und fein schneiden. Grissini in Stücke brechen.
8.
Kurz vorm Servieren Salat, Rest Parmesan und Grissini unter die Nudeln mischen. Nochmals abschmecken und mit den Röllchen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved