Caesar-Salad-Wraps

4.26316
(19) 4.3 Sterne von 5
Caesar-Salad-Wraps Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 4   Hähnchenfilets (ca. 600 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 200 Salat-Mayonnaise 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 3 Scheiben  Toastbrot 
  • 1 EL (20 g)  Butter 
  • 1 (ca. 200 g)  klein Römersalat 
  • 50 gehobelter Parmesan 
  •     Pergamentpapier und Küchengarn 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Filets waschen und trockentupfen. Im heißen Öl von jeder Seite 5-6 Minuten braten. Würzen und auskühlen lassen
2.
Schnittlauch waschen, fein schneiden. Knoblauch schälen, durchpressen. Beides mit Mayonnaise, Joghurt und Zitronenschale verrühren. Würzen
3.
Toast fein würfeln. Im heißen Fett rösten. Auskühlen. Salat putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. Filets längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Alles mit Parmesan und Soße, bis auf 8 EL, mischen
4.
Wraps jeweils mit 1 EL Soße bestreichen, etwas Salatmischung darauf geben, dabei rundherum einen Rand frei lassen. Aufrollen, schräg halbieren. In Pergament wickeln und mit Küchengarn festbinden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved