California-Salat mit Grill-Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3-4   Eier, 500 g Broccoli  
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 4-5 EL   Weißwein-Essig  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 5 EL   Öl  
  • 1   Zwiebel, 2 Knoblauchzehen  
  • 2-3 EL   Tomatenketchup  
  • 200 g   stichfeste saure Sahne  
  • 3   dickere Scheiben Gouda  
  • 4   Ananasringe (a. d. Dose) 
  • 500 g   Tomaten  
  • 1   kl. Bund Lauchzwiebeln  
  • 1   Kopf Salat  
  • 4-6 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 4-6 (à 100 g)  Hähnchenfilets  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier hart kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Abtropfen und abkühlen
2.
Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Mit 1/4 der Vinaigrette, Ketchup und saurer Sahne verrühren, abschmecken
3.
Käse in Stifte schneiden. Ananas abtropfen, vierteln. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Vorbereitetes Gemüse, Ananas, Käse, Salat und Rest Vinaigrette mischen. Etwas ziehen lassen
4.
Speck in einer Pfanne knusprig braten, abtropfen. Filets waschen, abtupfen. Auf dem Grill oder im heißen Speckfett pro Seite 5-7 Minuten grillen bzw. braten. Würzen, herausnehmen. Filets und Eier in Scheiben schneiden. Salat mit Filets, Speck, Eiern und Dressing anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved