Cannelloni auf Spinatbett

0
(0) 0 Sterne von 5
Cannelloni auf Spinatbett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Spinat 
  • 3   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 250 Möhren 
  • 1-2 EL  Tomatenmark 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 500 cremiger Ricotta Käse 
  • 75 geriebener Parmesankäse 
  • 200 Cannelloni 
  • 25 Pinienkerne 
  •     Fett 
  •     Basilikum 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, gründlich waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. 2 Esslöffel Öl in einem großen Topf erhitzen, Hälfte der Zwiebeln und Hälfte Knoblauch zufügen und andünsten.
2.
Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Inzwischen Möhren putzen, waschen und fein würfeln. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, restliche Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin anbraten.
3.
Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Tomaten ablöschen, aufkochen, bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Eine ofenfeste Form fetten, ca. 1/3 des Spinats hineingeben.
4.
Restlichen Spinat gut ausdrücken und fein hacken. Ricotta in eine Rührschüssel geben, gehackten Spinat unterrühren. In einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und direkt in die Cannelloni spritzen. Auf den Spinat in die Auflaufform geben.
5.
Tomatensoße darüber verteilen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Eventuell zudecken. Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
6.
Auflauf mit Pinienkernen bestreut und nach Belieben mit Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved