Cannelloni mit Bratwurstbrät in Tomaten-Currysoße

Cannelloni mit Bratwurstbrät in Tomaten-Currysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  • 1 1/2 TL  Curry 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 1 1/2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 8   grobe ungebrühte Bratwürste (à ca. 150 g) 
  • 1 1/2 EL  getrocknete italienische Kräuter 
  • 1 Packung (250 g)  Cannelloni (aus 100 % Hartweizengrieß) 
  • 50 mittelalter Goudakäse und Cheddarkäse 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Curry und Zucker bestäuben, anschwitzen, Tomatenmark zufügen und unterrühren. Mit Tomaten und Brühe ablöschen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 12–15 Minuten im offenen Topf köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren
2.
Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Brätmasse aus dem Darm in eine Rührschüssel drücken. Chili und Kräuter unterkneten. Brätmasse in drei Portionen in einen Spritzbeutel füllen. Spitze abschneiden. Brätmasse von beiden Seiten in die Cannelloni drücken
3.
Käse fein reiben und mischen. Cannelloni in eine Auflaufform geben, Soße darübergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und anrichten
4.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 10 Minuten

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved