Cannelloni mit Nuss-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Cannelloni mit Nuss-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Mangold 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 75 Ricotta (italienischer Frischkäse) 
  • 8   Cannelloni 
  • 40 geriebener Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 Stiel(e)  Thymian 
  • 25 Walnusskerne 
  • 50 Butter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mangold putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Blätter von den Rispen schneiden. Blätter und Rispen in mittelgroße Stücke hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Mangold darin anschwitzen. Knoblauch zufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Herausnehmen und mit dem Ricotta verrühren. Cannelloni mit der Mangold-Ricotta-Masse füllen. In eine ofenfeste Form (28x15 cm, 1 Liter Inhalt) setzen, mit dem Parmesan bestreuen. Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen. Inzwischen Thymian waschen, trocken tupfen und abzupfen. Walnüsse grob hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, leicht bräunen, Nüsse und Thymian zufügen. Cannelloni auf Tellern anrichten und mit der Nussbutter beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved