Cape Chicken Braai mit Gellrys (Gewürzreis)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 150 g)  
  • 1   Hähnchenbrust (auf Knochen mit Haut, ca. 600 g) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 200 g   Aprikosen-Konfitüre  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 2 EL   Worcestershiresauce  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Tabasco  
  • 1 EL   getrockneter Majoran  
  • 1 EL   getrockneter Thymian  
  • 300 g   Basmati-Reis  
  •     Salz  
  • 1 EL   brauner Zucker  
  • 1   Zimtstange  
  • 1 EL   Kurkuma  
  • 100 g   Rosinen  
  • 50 g   Butter  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchenteile waschen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Zwiebeln, Knoblauch, Konfitüre, Wein, Worcestershiresauce, Öl, Tabasco, Majoran und Thymian in einer großen Schüssel gut verrühren. Hähnchenteile darin ca. 45 Minuten im kühlschrank marinieren
2.
Einen Bräter ohne Fett erhitzen, Hähnchenteile mit der Hautseite nach unten hineingeben. Restliche Marinade zufügen, bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Minuten anbraten. Hähnchenteile wenden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten auf unterer Schiene braten
3.
Reis, 600 ml Wasser, Salz, Zucker, Zimt und Kurkuma aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Rosinen zufügen, untermengen, Herdplatte ausstellen und den Reis weitere ca. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend Butter untermengen
4.
Bräter aus dem Ofen nehmen, Hähnchenbrustfleisch vom Knochen lösen. Fleisch in Stücke schneiden, mit Keulen, Marinade und Reis, mit Majoran garniert, anrichten
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1000 kcal
  • 4200 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 115 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved