Caponata mit Feta

Aus kochen & genießen 7/2014
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Auberginen  
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 250 g   Stangensellerie  
  • 9 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 400 g   Feta  
  • 4   Zweige Rosmarin  
  • 4 EL   Balsamico-Essig  
  • 4 TL   Zucker  
  • 3   gestrichene EL Kakao  
  • 3 EL   Kapern  
  • 100 g   schwarze Oliven (ohne Stein) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Auberginen waschen, in ca. 2 cm gro­ße Würfel schneiden und mit 2 TL Salz mi­schen. Zugedeckt ca. 45 Mi­nu­ten zie­hen lassen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Sellerie putzen, wa­schen und in Scheiben schneiden.
2.
Auberginen ab­trop­fen las­sen und in 5 EL heißem Öl portionsweise kräftig anbraten. Herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Sellerie da­rin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfef­fer würzen.
3.
Tomaten samt Saft zufügen, zerklei­nern und ca. 10 Minuten köcheln.
4.
Feta in 4 Stücke schneiden. Mit Pfeffer würzen. Rosmarin waschen, auf den Feta legen. Mit je 1⁄2 EL Öl beträufeln und ein­zeln in Alufolie wickeln. Im heißen Ofen (E-Herd: 150 °C/Um­luft: 125 °C/Gas: s.
5.
Her­steller) ca. 15 Minuten backen.
6.
Tomaten mit Essig, Zucker, Ka­kao, Salz und Pfeffer würzen. Kapern, Oli­ven und Auberginen zufügen. Bei schwa­cher Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Petersilie wa­schen, hacken. Alles anrichten. Dazu passt Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved