Cappuccino-Eistörtchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Cappuccino-Eistörtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 weiße Schokolade 
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 60 Amarettini-Kekse 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 450 Schlagsahne 
  • 50 Zucker 
  • 1 Tasse(n) (ca. 60 ml)  Espresso 
  •     Papierförmchen 
  •     Holzstäbchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade getrennt hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Je 2 Papierförmchen ineinanderlegen. Etwas weiße Schokolade in Klecksen in die Förmchen verteilen. Etwas dunkle Schokolade ebenfalls hineinklecksen, mit einem Holzstäbchen marmorieren.
2.
Die Förmchen sollten vollständig dünn mit Schokolade ausgestrichen sein. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Restliche Schokolade ineinander auf Backpapier gießen und dünn verstreichen. Erstarren lassen. Papierförmchen von der erstarrten Schokolade abziehen, Schokolade erneut kalt stellen.
3.
Amarettini hacken, etwas zum Verzieren beiseitestellen. Schokolade vom Backpapier lösen, ca. 2/3 der Schokolade hacken. Für die Eismasse Eier trennen. Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen.
4.
250 g Sahne steif schlagen, Eiweiß und Sahne kalt stellen. Eigelbe und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig aufschlagen. Espresso unterrühren. Erst Sahne, dann Eischnee mit Amarettini und gehackter Schokolade vorsichtig unterheben.
5.
Creme in die Schokoförmchen verteilen. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht einfrieren.
6.
Restliche Schokolade in kleine Stücke schneiden. 200 g Sahne steif schlagen. Kurz vor dem Servieren Sahne auf den Törtchen verteilen. Mit Schokolade und Keksbröseln verzieren, sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved