Cappuccino-Tupfen-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Butter/Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   "Feine Orangenschale  
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 100 ml   Milch  
  •     Fett für die Form 
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 EL (15 g)  Cappuccino-Pulver  
  • ca. 40 g   Zartbitter-Schokolade zum Verzieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nach und nach zufügen und unterrühren. Orangenschale ebenfalls unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren. Eine Springform (26 cm Ø) ausfetten. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-45 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
Mandarinen abtropfen lassen. Sahne steif schlagen, dabei Festiger, Vanillin-Zucker und Cappucino-Pulver einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Sahnetupfen dicht an dicht auf den Boden spritzen. Mandarinen darauf verteilen
3.
Schokolade grob hacken, in einen festen Gefrierbeutel geben und im heißen Wasserbad schmelzen. Eine winzige Ecke vom Beutel abschneiden und die Schokolade in feinen Streifen über die Sahnetupfen ziehen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved