Cappucino-Schwarz-Weißgebäck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 125 g   Butter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   gestr. EL Kakaopulver  
  • 2   gestr. EL Cappuccinopulver  
  • 1 EL   Milch  
  • 1   Eiweiß  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver mischen. Butter in Flöckchen, 1 Ei, Zucker und Vanillin-Zucker zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig halbieren. Unter die eine Teighälfte Kakao, Cappuccinopulver und Milch kneten. Teige in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Beide Teige auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (25x20 cm) ausrollen. Helle Platte mit Eiweiß bestreichen. Dunkle Platte darauflegen. Platten von der langen Seite her aufrollen, in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Rolle in 30 Scheiben schneiden. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: 3) 10-12 Minuten nacheinander backen. Kekse aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kekse in einer Keksdose aufbewahren
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved