Carrot-Brownie mit Baiser und Himbeeren

Aus LECKER 10/2012
Carrot-Brownie mit Baiser und Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Mandeln 
  • 350 Möhren 
  • 100 Edelbitter-Schokolade (70 % Kakaoanteil) 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 100 Mehl 
  • 400 brauner Zucker 
  • 6   gehäufte TL Kakaopulver 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 1 TL  Vanille-Essence 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 13 EL  Zucker 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1/2 TL  Weißwein-Essig 
  • 350 Erdbeeren 
  • 500 Creme fraîche 
  •     Fett und Mehl 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren rösten, herausnehmen. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Schokolade grob hacken. Fett in einem Topf schmelzen. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen
2.
Inzwischen Mehl, brauner Zucker, Kakao, Backpulver und Vanille-Essence in einer Schüssel mischen. Eier in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Fett unter Rühren dazugeben. Mehlmischung, Möhren, Schokolade und Mandeln nacheinander gut untermengen
3.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute rechteckige Backform (23 x 33 cm) geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen
4.
Inzwischen Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei 4 EL Zucker einrieseln lassen. 5 EL Zucker und Stärke mischen. Mit Essig zugeben und alles weiterschlagen, bis die Masse sehr fest und glänzend ist
5.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und auf ca. die Hälfte der Fläche verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 25 Minuten backen, bis die Oberfläche knusprig ist und sich der Boden leicht vom Papier löst. Herausnehmen und kurz auf dem Blech abkühlen lassen. 1 Stück Backpapier auf ein rechteckiges Kuchengitter legen und dick mit Puderzucker bestäuben. Baiserplatte auf das Backpapier stürzen, mitgebackenes Papier, abziehen
6.
Erdbeeren waschen, putzen und, bis auf ca. 100 g zum Verzieren, klein würfeln. Mit 2 EL Zucker bestreuen und kurz ziehen lassen. Crème fraîche und 2 EL Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz aufschlagen. Erdbeeren mit einer Gabel leicht musen, zur Crème fraîche geben und unterheben. Bis auf ca. 1/4 auf dem fertigen Brownie verstreichen. Brownie mit in Stücke gebrochenem Baiser belegen und mit übriger Crème fraîche beträufeln. In Stücke schneiden und vorsichtig aus der Form lösen. Mit übrigen Erdbeeren verzieren

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved