Cashewtaler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Butter  
  • 225 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 350 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 3 EL   gehackte Cashewkerne  
  •     Cashewkerne zum Belegen 
  • 1   Eigelb  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter im Topf leicht schaumig erhitzen, in eine Schüssel gießen und erkalten lassen. Schaumig rühren. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren.
2.
Zwei dicke Teigrollen (ca. 4 cm Ø) formen und in gehackten Cashewkernen rollen. Gut andrücken. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen. Taler von ca. 3/4 cm Dicke abschneiden. In die Mitte jeweils einen Cashewkern drücken.
3.
Eigelb und 2 Esslöffel Wasser verquirlen und die Taler damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Ergibt ca. 32 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved