Catfish-Filet in Käsekruste

Catfish-Filet in Käsekruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Catfish-Filets (à ca. 175 g, tiefgefroren beim Fischhändler) 
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2 Packungen (à 300 g)  tiefgefrorenes Butter-Gemüse 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 75 geraspelter Gratin-Käse (aus der Tüte) 
  • 60 Mehl 
  • 1   Ei 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fischfilets auftauen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Tiefgefrorenes Gemüse und 200 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten garen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse und Mehl mischen. Ei verquirlen. Fisch zunächst im Ei, anschließend in der Käse-Mehlmischung wenden und im heißen Fett von jeder Seiten 3-4 Minuten goldbraun braten. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Kartoffeln abgießen. Fisch und Gemüse mit Thymian bestreuen und mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten
2.
45 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved