Catfish mit mariniertem Spargel

0
(0) 0 Sterne von 5
Catfish mit mariniertem Spargel Rezept

Zutaten

Für Person
  • 500 Spargel 
  •     Salz 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 (ca. 150 g)  Catfish-Filet 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 25 Erdnusskerne 
  • 2 TL  grober Senf 
  • 1 EL  Crème fraîche 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 6   paprikagefüllte Oliven 
  • 2 EL  Balsam-Essig 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Kerbel und Basilikum 
  •     Zitrone 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker 15 bis 20 Minuten garen. Inzwischen Fisch waschen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen.
2.
Lauchzwiebeln putzen und waschen. Obere Hälften in feine Ringe schneiden. Rest während der letzten zwei Minuten mit dem Spargel garen. Erdnüsse hacken. Fisch mit Senf bestreichen, Lauchzwiebelringe darauf andrücken.
3.
Filet überklappen und mit einem Holzstäbchen feststecken. Mit Crème fraîche bestreichen und in gehackten Erdnüssen wenden. Im heißen Butterschmalz bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa sechs Minuten braten.
4.
Für die Marinade Oliven fein hacken. Mit Essig und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Spargel und Lauchzwiebeln mit der Marinade beträufeln und mit dem Fisch anrichten.
5.
Mit Kräutern bestreuen und mit Zitrone garnieren. Dazu schmecken neue Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 65g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved