Chai-Kirsch-Kuchen

Chai-Kirsch-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Glas  (720 ml) Sauerkirschen 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 100 Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 7 EL  Chai-Sirup 
  • 1 Glas (370 ml)  Sauerkirschen 
  • 75 weiße Schokoalde 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Großes Glas Kirschen abgießen und gut abtropfen lassen. Fett, Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und abwechselnd mit 5 EL Chai-Sirup unterrühren.
2.
Kirschen unterrühren und in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Kleines Glas Kirschen abgießen und sehr gut abtropfen lassen. Schokolade klein hacken. Kirschen und 2 EL Chai-Sirup mit einem Pürierstab fein mixen. Schokolade unterrühren.
5.
Sahne steif schlagen, dabei 2 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Platte legen. Sahne darauf verstreichen. Kirschpüree darauf verteilen und mit einer Gabel etwas durchstrudeln.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved