Champignon-Pfanne mit Aïoli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3-4   Knoblauchzehen  
  • 1   frisches Ei  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • ca. 1/8 l   Öl + 1-2 EL Öl (evtl. Olivenöl) 
  • 200 g   Dickmilch  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1,2 kg   kleine Champignons  
  • 4-5 Stiel(e)   frischer oder  
  • 1/2 TL   getrockneter  
  •     Thymian oder Majoran  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Für die Aïoli (Knoblauch-Mayonnaise) müssen alle Zutaten die gleiche Temperatur haben. Knoblauch schälen und durchpressen. Ei und Senf in einem hohen Rührbecher mit dem Schneidstab aufschlagen. Ca. 1/8 l Öl erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl darunter schlagen. Knoblauch und Dickmilch unterrühren. Aïoli mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen
2.
Pilze putzen und evtl. waschen. 1-2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin portionsweise 8-10 Minuten kräftig braten, dabei öfter wenden
3.
Thymian waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Zu den Pilzen geben und kurz mitbraten. Pilz-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Mit Rest Thymian garnieren. Aïoli dazu reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved