Champignon-Rahmsuppe

3.4
(5) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 40 g   geräucherter  
  •     durchwachsener Speck  
  • 250 g   Champignons  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  •     weißer Pfeffer, Salz  
  • 1 (20 g)  geh. EL Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     evt. 5 EL Weißwein 
  • 2-3 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck in Würfel schneiden. Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden
2.
Speckwürfel in einem Topf ohne Fett knusprig auslassen, herausnehmen. Fett im Bratfett erhitzen
3.
Champignons und Zwiebel darin unter Wenden goldbraun braten. Mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Mit Mehl bestäuben und goldgelb anschwitzen
4.
600 ml Wasser, Sahne und evtl. Wein einrühren. Aufkochen und Brühe einstreuen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Champignon-Rahm-Suppe in Suppenschälchen anrichten. Mit Schnittlauch und Speckwürfeln bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved