Charidhes me féta (Scampi mit Fetakäse überbacken)

5
(1) 5 Sterne von 5
Charidhes me féta (Scampi mit Fetakäse überbacken) Rezept

Zutaten

  • 1 kg  rohe Riesengarnelen (ohne Kopf, mit Schale; frisch oder TK) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4–6 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Fetakäse 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
TK-##Garnelen## auftauen lassen. ##Zwiebeln## und ##Knoblauch## schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
2.
Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomaten samt Saft und Petersilie einrühren. Tomaten dabei zerdrücken. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Garnelen, bis auf die Schwanzspitzen aus der Schale lösen. Am Rücken längs einschneiden und den dunklen Darm entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen und auf 6 ofenfeste tiefe Teller oder in 1 Auflaufform füllen.
4.
Tomatensoße darübergießen. Käse würfeln und darüberstreuen.
5.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/ Gas: Stufe 2) 10–15 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 290 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved