Chicken Tandoori mit Fladenbrot

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Weissmehl  
  • 3 ⁄4 TL   Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 ⁄2   Päckli Trockenhefe  
  • ca. 11 ⁄2 dl   Wasser, lauwarm  
  • 2 EL   Erdnussöl  
  • 1   grosse Zwiebel  
  • 3   Pouletbrüstli (ca. 360g)  
  • 1 EL   Erdnussöl  
  • 1   Päckli Ethnic Mix Chicken  
  •     Tandoor 
  • 1 ⁄2 dl   Vollrahm  
  •     Salz, nach Bedarf 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Salz, Zucker und Hefe mischen, Wasser und 1 EL Öl dazugiessen, zu glattem Teig kneten, zugedeckt ca. 1 Std. aufgehen lassen.Teig in 4 Portionen teilen, zu Kugeln formen, auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen.
2.
Restliches Öl in einer unbeschichteten Bratpfanne erhitzen, Teigfladen bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Min. backen. Zwiebel fein hacken, Poulet in ca. 11 ⁄2 cm grosse Würfel schneiden.
3.
Öl in derselben Pfanne erhitzen, Fleisch rundum anbraten, Zwiebel kurz dämpfen. Würzmischung beigeben, gut mischen. Rahm dazugiessen, aufkochen, unter Rühren ca. 2 Min. kochen, salzen. Fladenbrot dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 432 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved