Chicken-Zucchini-Omelett mit Chili-Sour-Cream

Aus LECKER 6/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Chicken-Zucchini-Omelett mit Chili-Sour-Cream Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zucchini (ca. 200 g) 
  • 1   kleine rote Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 1–2 EL  Öl 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 6   Eier 
  • 9–10 EL  Milch 
  • 150 Schmand 
  • 1 TL  Chilisoße Chilipulver (Flasche) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Gemüse putzen und waschen. Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3–4 Minuten goldbraun braten. Gemüse und Zwiebel zugeben, unter Wenden 3–4 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Eier und 6 EL Milch verquirlen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne gießen und 2–3 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen. Dann in großen Stücken wenden und 10–12 Minuten zu Ende stocken lassen.
4.
Inzwischen Schmand, 3–4 EL Milch und Chilisoße glatt rühren. Mit Salz und Chilipulver abschmecken. Omelett mit der Chili-Sour-Cream servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 39g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved