Chicorée-Gratin mit Käse und Schinken

2.9
(10) 2.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4-6   Chicorée (à ca. 200 g)  
  • 2 EL   Zitronensaft, Salz, Pfeffer  
  • 200 g   mittelalter Gouda-Käse in dünnen Scheiben  
  • 200 g   gekochter Schinken in dünnen Scheiben  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   Paniermehl  
  • 1-2 EL   Butter/Margarine  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Chicorée putzen, waschen und abtropfen lassen. Chicorée halbieren und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Abtropfen lassen
2.
Käse- und Schinkenscheiben vierteln. Chicoréehälften in eine gefettete Auflaufform legen. Dann die Käse- und Schinkenscheiben vorsichtig zwischen die Chicoréeblätter schieben. Dabei mit Käse abschließen
3.
Sahne würzen, über das Gemüse gießen. Paniermehl und Fett in Flöckchen darüber geben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10-12 Minuten goldbraun überbacken
4.
Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und über den Chicorée streuen. Dazu passt Kartoffelpüree
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved