Chicorée mit Hacksoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Chicorée mit Hacksoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Stange (300 g) Porree (Lauch) 
  • 200 Möhren 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Öl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2 TL  getrockneter Majoran 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 4 Kolben (à 225 g)  Chicorée 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 75 Crème fraîche 
  •     Majoran 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Porree putzen waschen, der Länge nach vierteln und in Stücke schneiden. Möhren schälen, waschen und würfeln. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse geben. 1 Esslöffel Öl erhitzen, Hack darin krümelig anbraten.
2.
Vorbereitetes Gemüse und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Tomatenmark zugeben, kurz anschwitzen. Tomaten mit Saft zugeben und mit dem Bratenwender zerkleinern.
3.
Einmal aufkochen, dann bei milder Hitze ca. 10 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Chicorée putzen, waschen und der Länge nach halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Chicorée darin von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten.
4.
Mit Brühe ablöschen, zugedeckt weitere 3 Minuten garen. Hacksoße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Chicorée abtropfen lassen. Chicorée mit Hacksoße und Crème fraîche servieren. Mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved