Chicorée mit Putenbrust

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   reife Mango (ca. 400 g)  
  • 150 g   geräucherte Putenbrust im Stück  
  • 1 Kolben (ca. 200 g)  Chicorée  
  • 1/2 - 1   rote Chilischote  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 150 g   cremiger Vollmilch-Joghurt  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fruchtfleisch der Mango vom Stein schneiden, schälen und würfeln. Putenbrust ebenfalls in Würfel schneiden. Chicorée putzen und die 12 äußeren Blätter ablösen. Restlichen Chicorée in feine Streifen schneiden.
2.
Chili waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Chili fein hacken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
3.
Joghurt, 2/3 des Schnittlauchs, Chili, Knoblauch, Zitronensaft und -schale verrühren. Joghurtsoße mit Salz abschmecken. Jeweils 3 Chicoréeblätter auf jeden Teller legen. Übrigen Chicorée, Putenbrust und Mango mischen und darauf anrichten.
4.
Joghurtsoße darüber verteilen und mit restlichem Schnittlauch bestreuen. Mit Zitrone garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved