Chicoréehälften mit lauwarmer Vinaigrette

Aus kochen & genießen 51/2002
Chicoréehälften mit lauwarmer Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  Petersilie, Schnittlauch und Dill 
  • 40 geräucherter, durchwachsener Speck 
  • 1   hartgekochtes Ei 
  • 4   kleine Chicoreestauden 
  • 6 EL  Weißweinessig 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und trocken tupfen. Etwas Dill zum garnieren beiseite legen. Restliche Kräuter fein schneiden. Speck in feine Würfel schneiden. Ei schälen und fein würfeln. Chicorée putzen, waschen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden.
2.
2 Esslöffel Essig und 1 Esslöffel Wasser verrühren und den Chicorée mit der Schnittfläche kurz darin wenden. Je zwei Hälften auf einem Teller anrichten. Speck in einer Pfanne knusprig braten. Mit 3 Esslöffel Wasser und restlichem Essig ablöschen.
3.
Aus der Pfanne nehmen, etwas abkühlen lassen. Kräuter und Ei unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm über den Chicorée gießen. Mit Dill garniert servieren. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Take

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved