Chili con Carne aus Oktopus-Brotschale

5
(1) 5 Sterne von 5
Chili con Carne aus Oktopus-Brotschale Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Dose (8 Stück)  Sonntags Brötchen 
  • 4 TL  Sesamsaat 
  • 1 Dose (425 ml)  Mais mit Kidney Bohnen 
  • 1   rote und grüne Paprikaschote 
  • 1 TL  Kakaopulver 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 20 Butterschmalz 
  • 250 Rinderhackfleisch 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose (212 ml)  stückige Tomaten 
  • 1 TL  Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Gurkenscheiben 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Oktopus-Körper Eiweiß mit 3 EL Wasser verquirlen. 4 Brötchen aus der Rolle lösen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Restliche Brötchen ebenfalls aus der Verpackung nehmen und in je 8 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück zu einer nach vorne hin spitz zulaufenden Rolle formen. Ein Brötchen mit Eiweiß bepinseln. Teigrollen als "Tentakeln" um den Körper legen und leicht andrücken. Ebenfalls mit Eiweiß bepinseln und mit Sesam bestreuen. Mit restlichem Teig ebenso verfahren. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten goldbraun backen.
2.
Mais und Bohnen abgießen, abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Kakao mit 2 EL heißem Wasser verrühren und in die Brühe rühren.
3.
Butterschmalz in einem Topf schmelzen, Hack darin unter Wenden anbraten, Paprika hineingeben und mitbraten. Tomatenmark hinzufügen, kurz anrösten und mit der Kakao-Brühe ablöschen. Tomaten, Mais und Bohnen unterrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.
4.
Brötchen aus dem Ofen nehmen. Ca. 1/3 des Brötchendeckels abschneiden und etwas aushöhlen. Mit Chili con Carne füllen. Deckel wieder daraufsetzen. Evtl. mit etwas grünem Paprika aus dem Chili als Augen garnieren. Oktopus auf mit Gurkenscheiben garnierten Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved