Chili con Carne mit Salsicce und Zitronenmozzarella

Aus kochen & genießen 3/2015
4
(1) 4 Sterne von 5
Chili con Carne mit Salsicce und Zitronenmozzarella Rezept

Der Trick bei unserem Blitz-Chili ist das Brät der italienischen Wurst, das beim Anbraten sofort eine herrliche Würze abgibt. Dieses Chili ist wirklich mal etwas anderes!

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Öl 
  • 6   Salsicce (à ca. 85 g; oder 500 g Zwiebelmett) 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 ml  trockener Rotwein 
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  weiße Bohnenkerne 
  • 125 Mozzarella 
  • 5-6 Stiel/e  Basilikum 
  • 1   Bio-Zitrone 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Wurstbrät direkt aus der Haut in das ­heiße Öl drücken und ca. 5 Minuten krümelig braten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Wein und Tomaten samt Saft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zer­kleinern, alles aufkochen und ca. 10 Minuten offen köcheln. Bohnen ab­gießen, unterrühren und ca. 5 Minuten weiter­köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Mozzarella zwischen zwei Lagen Küchenpapier legen und leicht zusammendrücken, damit die Flüssigkeit heraustreten kann. Basilikum waschen und fein schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln. Mozzarella zerzupfen. Mit Basilikum und Zitronenschale mischen und über das Chili geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 640 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved