Chili con Kürbis

Chili con Kürbis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Hokkaido Kürbisse 
  • 1 (ca. 80 g)  Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 120 g)  Stange Staudensellerie 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 EL  Öl 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  ganze geschälte Tomaten 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney Bohnen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Einen Kürbis vierteln, entkernen und schälen. 600 g Kürbisfleisch abwiegen und in Würfeln schneiden. Von den übrigen 4 Kürbissen den Deckel abschneiden. Kürbisse entkernen. Mit einem scharfen Messer Zacken in den Rand schneiden und ein Gesicht einritzen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Staudensellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Chili waschen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Sellerie, Knoblauch und Chili darin andünsten.
3.
Hack zufügen und krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten in der Dose mit einem Messer zerkleinern und zum Hack geben. Aufkochen und Kürbisfleisch dazugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
4.
Inzwischen Kidney Bohnen in einem Sieb abgießen, kurz abspülen und abtropfen lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Kidney Bohnen unter die Hackmasse mischen, abschmecken. Hackmasse in die verzierten Kürbisse geben und servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved