Chili-Frikadellen mit Tomaten-Kartoffelpüree und Gurkensalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 (400 g)  große Salatgurke  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 4 EL   Weinessig  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 8 EL   Öl  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   kleine Chilischoten  
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL   Paniermehl  
  • 2 TL   Senf  
  • 200 ml   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • ca. 12 Stiel(e)   Basilikum  
  •     einige kleine Dillfähnchen zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Tomaten abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Gurke waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Rote Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 4 Esslöffel Öl darunterschlagen. Gurke und rote Zwiebel mit der Marinade mischen, mindestens 30 Minuten ziehen lassen, nochmals abschmecken. Weiße Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Chilischoten halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Hack, Zwiebelwürfel, Chilistreifen, Ei, Paniermehl und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hack zu ca. 20 kleinen Frikadellen formen. 4 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten. Kartoffeln abgießen. Milch zufügen und zu Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 4 Stiele Basilikum beiseite legen. Getrocknete Tomaten und restlichen Basilikum in Streifen schneiden und unter das Püree heben. Gurkensalat in kleinen Schalen anrichten, mit Dill garnieren. Püree und Frikadellen anrichten, mit Basilikum und Chilischoten garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved