Chili-Hähnchen auf Rahm-Linsen

0
(0) 0 Sterne von 5
Chili-Hähnchen auf Rahm-Linsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 TL  Tabasco 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3 EL  Öl 
  • 12   Hähnchenunterkeulen (à ca. 80 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 150 Stangensellerie 
  •     Salz 
  • 350 rote Linsen 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 400–500 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  •     grober Pfeffer 
  •     Sellerieblättchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Tabasco, Paprika und 1 EL Öl verrühren. Keulen waschen, trocken tupfen und mit der Marinade vermengen. Ca. 15 Minuten marinieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen und die Stangen in Scheiben schneiden.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Keulen bei mittlerer Hitze unter Wenden 20–30 Minuten knusprig braten, mit Salz würzen. Inzwischen 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel, Linsen und Hälfte des Selleries darin ca. 2 Minuten andünsten.
3.
Senf einrühren und mit Brühe ablöschen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 10 Minuten Sahne und übrigen Sellerie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald die Keulen fertig sind, Sambal Oelek zu den Keulen geben und gut vermengen.
4.
Hähnchenkeulen auf den Linsen anrichten und mit grobem Pfeffer bestreuen. Mit Sellerieblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved