Chili-Putentopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Chili-Putentopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 bunte Paprikaschoten 
  • 1 (ca. 400 g)  Gemüsezwiebel 
  • 3–4   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 kg  Putenschnitzel 
  • 6–8 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 (250 ml)  Flasche Hot Chili Sauce 
  • 3/4–1 klare Brühe 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney Bohnen 
  • 1 Bund (ca. 280 g)  Lauchzwiebeln 
  •     Chilipulver 
  • 250–300 Crème fraîche 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen. Paprika und Zwiebel grob würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Schote ebenfalls hacken
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und fein würfeln. Jeweils 2–3 EL Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin in zwei Portionen anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 2 EL Öl ins heiße Bratöl geben. Zwiebel, Paprika und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark und gehackte Chili unterrühren, mit etwas Salz würzen. Fleisch und Tomaten zufügen. Tomaten mit dem Bratenwender zerdrücken. Dann Chilisauce und Brühe zufügen, aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Zwischendurch umrühren
3.
Mais abgießen. Kidneybohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mais und Bohnen zum Chili geben und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Chili-Putentopf mit Salz, Chilipulver oder Pfeffer abschmecken. Mit Crème fraîche und Lauchzwiebeln servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved