China-Nudeln mit Rindfleisch

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
China-Nudeln mit Rindfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 asiat. Eiernudeln (Mie) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   kleine Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 500 Chinakohl 
  • 300 Huft- od. Rumpsteak 
  • 1-2 EL  Öl, 5-7 EL Sojasoße 
  •     Koriander 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten (s. auch Packung) garen. Abgießen, abschrecken, sehr gut abtropfen
2.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Paprika und Chinakohl putzen, waschen. Fleisch trockentupfen. Alles in Streifen schneiden
3.
Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika im heißen Bratfett unter ständigem Rühren anbraten
4.
Nudeln, Chinakohl und Ingwer zugeben und 2-3 Minuten mitbraten. Sojasoße und das gesamte Fleisch unterrühren. Mit Pfeffer und evtl. noch etwas Sojasoße abschmecken. Mit Koriandergrün garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved