Chinakohlpfanne mit Hackklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Chinakohl  
  • 1 (200g)  rote Paprikaschote  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 200 g   Beefsteakhackfleisch  
  • 1   gehäufter EL Magerquark  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 2-3 EL   Sojasoße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Chinakohl und Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chilischote aufschneiden, die Kerne herausschaben und in sehr feine Ringe schneiden.
2.
Beefsteakhack mit Quark, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf verkneten. Mit feuchten Händen ca. 20 kleine Klößchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischklößchen darin rundherum anbraten.
3.
Vorbereitetes Gemüse und Chilischote zufügen. Kurz mitschmoren und mit Brühe und etwas Sojasoße ablöschen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten schmoren. Mit Salz und Sojasoße abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved