Chinakohlröllchen mit Risotto und Kräuter-Béchamel

0
(0) 0 Sterne von 5
Chinakohlröllchen mit Risotto und Kräuter-Béchamel Rezept

Zutaten

  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 225 g)  große rote Paprikaschote 
  • 45 Butter oder Margarine 
  • 150 Avorio-Reis 
  • 50 ml  trockener Weißwein 
  • 600 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 geriebener, mittelalter Goudakäse 
  • 1 (ca. 700 g)  großer Chinakohl 
  • 25 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1   sauberes Geschirrtuch 
  • 12   kleine Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfel, Knoblauch hacken. Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 15 g Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Paprika, bis auf ca. einen Esslöffel, und Reis zufügen und kurz mitdünsten. Weißwein und 350 ml Brühe angießen mit etwas Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze 20-25 Minuten ausquellen lassen. Käse unter das fertige Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Chinakohl putzen, waschen und abtropfen lassen. Die einzelnen Blätter (ca. 24 Stück) ablösen und portionsweise für ca. 1/2 Minute in kochendem Wasser blanchieren. (Restlichen Kohl anderweitig verwenden.) Sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und abschrecken. Chinakohlblätter auf einem sauberen Geschirrtuch ausbreiten und abtropfen lassen. Blattstiel etwas flacher schneiden. Jeweils 2 Blätter zur Hälfte überlappend nebeneinamder legen und gut einen Esslöffel Füllung daraufgeben. Die Füllung fest einrollen und mit einem Holzspießchen zustecken. 30 g Fett in einem weiten Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. 250 ml Brühe und Milch unter Rühren angießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und, bis auf 2 Halme, in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, in die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chinakohlröllchen in die Soße legen und zugedeckt bei schwacher Hitze 8-10 Minuten darin schmoren. Röllchen mit der Soße auf einer tiefen Platte anrichten und mit restlichen Paprikawürfeln und Schnittlauchröllchen bestreuen. Mit Schnittlauch garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved