Chinesisches Baguette

0
(0) 0 Sterne von 5
Chinesisches Baguette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße rote Paprikaschote 
  • 1   kleiner Chinakohl 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 100 Sojasprossen 
  • 100 Tofu (Sojaquark) 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Honig 
  • 1 EL  Sojasoße 
  • 2   Baguettebrötchen 
  •     Petersilienblätter und gehackte Petersilie 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Chinakohl putzen, vierteln, in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Mit Zitronensaft beträufeln. Sojasprossen waschen und ebenfalls abtropfen lassen. Tofu in dünne Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen, Honig und Sojasoße hineinrühren. Tofuscheiben darin kurz von beiden Seiten anbraten. Baguettebrötchen längs halbieren. Untere Hälfte, bis auf 3 kleine Ringe, mit Paprika belegen. 1/3 des Chinakohls und die Hälfte der Sojasprossen vermengen. Auf die Paprikaringe häufen. Mit Tofuscheiben belegen. Mit Petersilienblättchen und gehackter Petersilie garnieren. Restlichen Chinakohl und Sojasprossen mit Öl vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Paprikaringen und Petersilie garnieren
2.
Pro Person ca. 1680 kJ/ 400 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved