Chips mit zweierlei Dips

Aus kochen & genießen 1/2011
Chips mit zweierlei Dips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 geräucherte Forellenfilets 
  • 5–6 EL  Schlagsahne 
  • 200 Rahmfrischkäse 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1–2   reife Avocados 
  • 2–3 EL  Zitronensaft 
  • 2   mittelgroße Tomaten 
  • 1–2 TL  Forellenkaviar 
  • 1 (ca. 170 g)  Rolle Kartoffelchips (z. B. "Chipsletten") 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Forellenfilets grob zerkleinern und in der Sahne pürieren. Frischkäse unterrühren. Dill waschen und, bis auf etwas zum Garniern, fein schneiden. Dill unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Avocados halbieren, Stein entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Avocado, Zitronensaft und Knoblauch pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. 3/4 Tomaten unter die Avocadocreme rühren. Beide Cremes anrichten. Forellencreme mit Dill und Kaviar, Avocadocreme mit übrigen Tomaten garnieren.
4.
Chips dazureichen.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved