Ciabatta-Burger mit Schweinemedaillon, Gurke und Kräuter-Joghurt-Soße

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   Stiel Petersilie  
  • 2   Halme Schnittlauch  
  • 2 Blätter   Pflücksalat  
  • 3-4 EL   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 30 g   Salatgurke  
  • 1/2   rote Zwiebel  
  • 1 TL   Öl  
  • 60 g   Schweinefilet  
  • 1 (ca. 80 g)  Ciabatta Brötchen  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Kräuter und Salatblätter waschen und trocken tupfen. Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden, Petersilienblättchen fein hacken. Joghurt und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Gurke waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der heißen Pfanne von beiden Seiten 2-3 Minuten braten, dann aus der Pfanne nehmen.
3.
Brötchen auf dem Toaster leicht toasten/rösten, dann halbieren. Untere Brötchenhälfte mit Salat, Zwiebel, Gurke und Schweinefilet belegen. Darauf die Joghurt-Soße geben und mit oberer Brötchenhälfte abschließen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved