Ciabatta-Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5
Ciabatta-Pizza Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Dose(n) (185 g; Abtr.gew. 150 g)  Thunfisch in Pflanzenöl 
  • 1   Ciabatta (italienisches Weizenbrot, ca. 200 g) 
  • 125 Knoblauch-Crème fraîche 
  • 50 Salat-Mayonnaise 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Tomaten (à ca. 60 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 40 schwarze Oliven in Scheiben 
  • 1/2 Packung (150 g)  Pizza-Käse 
  •     Basilikum und schwarze Oliven 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ei in kochendem Wasser 8-10 Minuten garen. Kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Thunfisch abtropfen lassen. Inzwischen Ciabatta längs halbieren und jede Hälfte in ca. 4 Dreiecke schneiden. Crème fraîche und Mayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ciabatta-Dreiecke damit bestreichen. Tomaten achteln. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ciabatta mit Thunfisch, Eischeiben, Tomaten, Zwiebeln und Oliven belegen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten überbacken. Nach Belieben mit Basilikum und Oliven garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved