Cigarettes russe-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 100 g   Butter  
  •     Salz  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Edelbitter-Schokolade (mind. 70 % Kakaoanteil) 
  • 30 Stück(e)   Cigarettes Russes Kekse  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Kakao zum Bestäuben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Mehl, Butter in Flöckchen, 1 Prise Salz, Puderzucker und Ei in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Tarteform (26 cm Ø, mit Lift-off-Boden) geben und Rand andrücken. Im vorgeheizten Backofen Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus der Form lösen
2.
Inzwischen 300 g Sahne erhitzen, vom Herd nehmen. Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren darin schmelzen. Schokoladenmasse in die Tarte füllen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen, bis die Masse cremig fest wird. Kekse dicht nebeneinander auf die Schokocreme legen, leicht andrücken. Restliche Sahne steif schlagen und wellenförmig auf die Tarte streichen
3.
Bild 02 + 03: Mit Kakaopulver bestäuben
4.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved