Clementinenquark-Röllchen mit Karamellsoße

Aus kochen & genießen 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1⁄8 l   Milch  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2   Clementinen  
  • 250 g   Magerquark  
  • 7 EL   Zucker  
  • 3 EL (70 g)  Crème double  
  • 4 TL   Butter  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mehl, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker, Milch und Ei glatt rühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen.
2.
Inzwischen Clementinen schälen, zerteilen und in Stücke schneiden. Quark, 2 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Clementinen unterheben. Kalt stellen.
3.
Für die Soße 5 EL Zucker und 3 TL Wasser goldbraun karamellisieren. Crème double einrühren. Abkühlen lassen.
4.
Butter in einer beschichteten Pfanne (ca. 15 cm Ø) portionsweise erhitzen. Aus dem Teig 4 goldgelbe Pfannkuchen backen. Auskühlen lassen.
5.
Clementinenquark auf die Pfannkuchen streichen. Dabei rundherum ca. 1 cm Rand frei lassen. Pfannkuchen aufrollen. Röllchen halbieren, mit Puderzucker bestäuben und mit Karamellsoße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved