Cocktailbrötchen mit Tomaten-Käsesalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Magerquark  
  • 8-9 EL   Öl  
  • 5 EL   Milch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  • 250 g   Weizen-Vollkornmehl  
  • 1 Päckchen   Weinstein-Backpulver  
  • 75 g   Sonnenblumenkerne  
  • 1   Eigelb  
  • je 2 EL   Sesam- und Mohnsaat  
  • 3 EL   Kürbiskerne  
  • 150 g   Feldsalat  
  • 50 g   Sojasprossen  
  • 500 g   Tomaten  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 150 g   Brie-Käse  
  • 3 EL   Balsam-Essig  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Quark, fünf Esslöffel Öl, Milch, Ei und 1/2 Teelöffel Salz verrühren. Mehl, Backpulver und 50 Gramm Sonnenblumenkerne mischen. 2/3 davon unter die Quarkmasse rühren, Rest unterkneten. Teig zu einer Rolle formen. In zwölf gleich große Stücke teilen. Zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Auf der Oberseite kreuzweise einschneiden. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und nach Belieben mit übrigen Sonnenblumenkernen, Sesam, Mohn und Kürbiskernen bestreuen. Brötchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 20 Minuten backen. Eventuell nach acht Minuten nochmals kreuzweise einschneiden, damit die Einschnitte nicht zusammenbacken. Feldsalat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Sprossen verlesen, waschen. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Käse würfeln. Essig, etwas Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, restliches Öl darunter schlagen. Salatzutaten und Vinaigrette vorsichtig vermengen und auf einer Platte anrichten. Brötchen ebenfalls auf einer Platte anrichten und servieren. Ergibt pro Person rund drei Brötchen
2.
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 59 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved