Cola-Cake mit Karamell

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 5   Eier (Größe M)  
  • 325 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1/8 l   Öl  
  • 200 ml   Coca-Cola  
  • 150 g   Zartbitter Kuvertüre  
  • 10 g   Kokosfett  
  • 50-75 g   Mini-Marshmallows  
  •     Fett und Mehl für die Förmchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier, 225 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Mehl, Backpulver, Öl und Cola unterrühren. 6 Förmchen (à 8 x 12 cm; 325 ml) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig hineingeben. Im vorgeheizten Backofen (E Herd: 175 ° C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken. Kokosfett und Kuvertüre in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Schokoglasur auf dem Kuchen verteilen, Marshmallows daraufgeben und ca. 30 Minuten kühl stellen. 100 g Zucker karamellisieren und mit 100 ml Wasser ablöschen. Karamell unter gelegentlichem Rühren loskochen und die Soße auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren Kuchen halbieren und Karamellsoße über die Kuchen geben (sollte die Soße zu dick sein, mit etwas Wasser verdünnen)
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved