Cookie-Dough-Häppchen - so geht's

​Gehörst du auch zu den Menschen, die Cookies backen wollen und dann soviel vom Teig naschen, dass nichts mehr für das Backblech übrig bleibt? Dann kommt hier das perfekte Rezept für dich. Lass den Ofen einfach aus und erfreue dich an den schokoladigen Teig-Häppchen!

  • 145 g Butter
  • 120 g brauner Zucker
  • 50 g Zucker
  • ½ TL Vanille
  • Salz
  • 150 ml Kaffeesahne
  • 70 g Mehl
  • 50 g Schokostückchen
  • 700 g Puderzucker
 

Und so geht's:

  1. 75 g Butter, 50 g braunen Zucker und Zucker kräftig verrühren. ½ TL Vanilleextrakt, eine Prise Salz und 2 EL Kaffeesahne hinzufügen und kräftig verrühren. Mehl einrühren und Schokoladenstückchen unterrühren.
  2. 75 g Butter mit 70 g braunen Zucker, eine Prise Salz und 120 ml Kaffeesahne in einer großen Pfanne schmelzen.
  3. Vom Herd nehmen und Puderzucker in zwei Teilen hinzufügen und rühren bis die Masse dick wird.
  4. Die Masse vollständig abkühlen lassen.
  5. Den Keksteig und die abgekühlte Zuckermasse verrühren. In einer mit Backpapier ausgelegten Backform verteilen und für 4 Stunden kühl stellen.
  6. Schneiden und servieren!

 

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved