Cookie-Dough-Schoko-Cups - so geht's

Köstliche Törtchen, ganz ohne Backen: In einer Hülle aus geschmolzener Schokolade versteckt sich hier leckerer Keksteig, den man roh essen kann. So bereitest du die Nascherei aus dem Kühlschrank zu.

 

Diese Zutaten brauchst du für 12 Stück:

  • 6 EL Butter
  • 90 g brauner Zucker
  • 85 g Frischkäse
  • 4 EL Zucker
  • 2 TL Vanille
  • ¼ TL Backsoda
  • ¼ TL Salz
  • 300 g Mehl
  • 50 g Schoko-Tröpfchen
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 1 TL Kokosöl
  • 150 g weisse Schokolade
  • Himbeeren
 

So geht's Schritt für Schritt:

  • Butter und braunen Zucker schaumig schlagen, bis sie gut vermischt sind. Frischkäse und Zucker hinzufügen und unterrühren. Vanille, Backpulver, Salz und Mehl hinzufügen und gut untermischen. Schoko-Tröpfchen einrühren. Aus dem Teig Bällchen formen und beiseite stellen.
  • Schokolade und Kokosöl 2 Minuten in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen und verrühren. Einen Löffel geschmolzene Schokolade in die Mulden eines mit Papierförmchen ausgekleideten Muffinblechs geben.
  • Je ein Teigbällchen in jede Mulde geben, die übrige Schokolade über die Bällchen gießen. Die Schoko-Cups 1 Stunde kühlen und anschließend mit geschmolzener weißer Schokolade und Himbeeren verzieren.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Mutti kocht am besten
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved