Cookie-Sandwiches mit Karamell-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   weiche Karamell-Bonbons  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • je 100 g   Zartbitter- und weiße Schokolade  
  • 1 Packung (490 g)  Backmischung für Marmorkuchen 
  • 50 g   Mehl  
  • 175 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 7 EL   Milch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Karamellcreme Bonbons hacken, mit Sahne in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Karamell dabei auflösen und ca. 10 Minuten einköcheln lassen. Toffee-Sahne in eine Rührschüssel gießen und 3–4 Stunden kalt stellen (Karamell-Masse wird etwas fester).
2.
Dunkle und weiße Schokolade getrennt hacken. Backmischung, Mehl, Butter, Eier und 5 EL Milch in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes erst kurz auf niedrigster Stufe verrühren, danach auf höchster Stufe ca. 3 Minuten cremig rühren.
3.
Teig halbieren. Kakaomischung (liegt der Packung bei) und 2 EL Milch unter eine Teighälfte rühren. Dunkle Schokolade vorsichtig unter den hellen Teig heben. Weiße Schokolade vorsichtig unter den dunklen Teig heben.
4.
Mit einem Teeöffel aus jeder Teighälfte ca. 25 kleine Teighäufchen (à ca. 2 cm Ø) auf 2–3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) 6–8 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
6.
Auf die Unterseiten der dunklen Cookie jeweils etwas Karamellcreme streichen. Je einen hellen Cookie daraufsetzen. Cookie-Sandwiches nochmals ca. 30 Minuten
7.
kalt stellen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved