close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Cookie–Tarte

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 100 g   Butter  
  • 450 g   Schoko-Nuss Cookies  
  • 2 Blatt   Gelatine  
  • 350 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 50 g   Zucker  
  •     Öl für die Form 
  •     Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Himbeeren in eine Schüssel geben und auftauen lassen. Butter in einem Topf schmelzen. 350 g Cookies mit einem Universalzerkleinerer fein zerkleinern, mit der Butter vermischen. Boden einer Tarteform mit Lift-off-Boden (26 cm Ø) mit Öl ausstreichen.
2.
Bröselmasse hineingeben und zu einem glatten Boden andrücken, ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 50 g Cookies grob hacken. Himbeeren fein pürieren. 200 g Sahne steif schlagen. Frischkäse und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, 3 EL Frischkäse einrühren und unter den übrigen Frischkäse rühren.
4.
Geschlagene Sahne und Cookiebrösel unterheben. 75 g Himbeerpüree in Schlieren unterziehen. Masse auf dem Bröselboden verteilen, mindestens 2 Stunden kalt stellen.
5.
150 g Sahne steif schlagen. Sahne in ein Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. 50 g Cookies grob zerbröseln. Tarte vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen. Sahnetuffs auf den Tortenrand spritzen.
6.
Mit Cookiestücken und übrigem Himbeerpüree verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved