Cookies

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 75 g   "Die Weisse Crips" Schokolade  
  • 75 g   ungesalzene Erdnüsse  
  • 75 g   Mandeln (mit Haut) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 EL   Schlagsahne  
  • 200 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 375 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Kakaopulver  
  • 1 Packung (75 g)  Schokotröpfchen  
  •     nach Belieben je 1 EL brauner Zucker und Hagelzucker 
  •     Mehl für die Hände 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Schokolade hacken, Nüsse und Mandeln ebenfalls grob hacken. Eier und 2 Esslöffel Sahne verquirlen. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter das Fett rühren. Eiersahne zugeben. Mehl und Backpulver vermengen, auf die Fett-Eimasse sieben und unterrühren. 1/3 des Teiges abnehmen, Kakao und restliche Sahne unterrühren. Den dunklen Teig halbieren, unter die eine Hälfte die Weisse Schokolade mengen. Hellen Teig dritteln. 1/3 des Teiges mit Schokotröpfchen, zweites Drittel mit Mandeln, restlichen Teig mit Nüssen vermengen. Teig mit bemehlten Händen zu Plätzchen formen, auf drei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nach Belieben die dunklen Cookies mit braunem Zucker und Hagelzucker bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Cookies aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen
2.
Ergibt ca. 56 Stück
3.
Zubereitungszeit ca. 1 1/2-1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved