Cookies mit Karamellkern

Cookies mit Karamellkern Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 Zartbitter-Schokolade 
  • 60 Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 brauner Zucker 
  • 130 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 EL  Kakaopulver 
  • 10   Karamellbonbons 
  • 75 weiße Schokolade 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zartbitter-Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Beides etwas abkühlen lassen. Ei, Zucker und Butter mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Mehl, Backpulver, Kakao und Schokolade unterrühren. Teig zugedeckt ca. 15 Minuten kalt stellen. Karamellbonbons in 4 Stücke schneiden. Vom Teig jeweils ca. 1 1/2 Teelöffel abstechen, zur Kugel formen und dabei je 1 Stückchen Bonbon in die Mitte geben. Kugel auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, dabei einen Abstand von 2-3 cm lassen und etwas flacher drücken. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Cookies herausnehmen und auskühlen lassen. Weiße Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen. Cookies bis ca. zur Hälfte in die Schokolade tauchen. Schokolade fest werden lassen
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved